07.04.2022

2022-04-07T13:08:00.000Z//2022.04.07

Autobahnen

Autobahnen

Autopay ist ein System für schnelle und automatische Online- und Offline-Zahlungen, das im Jahr 2019 entwickelt wurde. Anfänglich diente es zur Unterstützung der automatischen Zahlungen für Autobahnfahrten in Polen. Heutzutage kann es auch in Autowaschanlagen, auf Parkplätzen und an Tankstellen genutzt werden, und der Anwendungsbereich der Dienstleistung wird systematisch erweitert.

Auf welchen Autobahnen in Polen ist die Anwendung aktiv?

Das Autopay-System funktioniert bereits an allen Schranken der AmberOne-Autobahn A1 und der Autobahn A4 Kraków - Katowice. Dies bedeutet, dass Sie auf der Strecke zwischen Gdańsk und Toruń oder zwischen den Hauptstädten der Woiwodschaften Kleinpolen und Schlesien nicht mehr in langen Warteschlangen warten müssen, um die Schranken zu passieren.

Ab dem 1. Dezember 2021 wird das Mautsystem für Pkw und Motorräder (Fahrzeuge mit zulässigem Gesamtgewicht unter 3,5 Tonnen) auf den von der Generaldirektion für Nationalstraßen und Autobahnen (GDDKiA) verwalteten mautpflichtigen Strecken der Autobahnen A2 Konin - Łódź und A4 Wrocław - Gliwice geändert. Das e-TOLL-System wird das bis zum 30. November dieses Jahres geltende Manuelle Mauterhebungssystem ersetzen.

e-TOLL - was ist das und wie funktioniert es?

e-TOLL ist ein neues elektronisches Mautserhebungssystem für Autobahnen, das auf GPS-Technologie basiert und die bisherigen Lösungen ersetzt. Die Änderung bezieht sich auf alle Leichtfahrzeuge, d.h. Pkw, Motorräder und Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht bis zu 3,5 t.

Ab dem 1. Dezember 2021 muss jeder Fahrer auf bestimmten Strecken einen gültigen Autobahnticket haben. Andernfalls kann er mit einer Geldstrafe von 500 PLN belegt werden. Das neue System erlaubt es nicht, eine Vignette zu kaufen, so dass man vor jeder Fahrt ein entsprechendes Ticket kaufen muss.

Schranken an Autobahnen, die Videotolling unterstützen, sind mit Kameras ausgestattet, die das in der Autopay-App hinterlegte Nummernschild des herannahenden Fahrzeugs erkennen und die Schranke automatisch hochfahren. Beim Passieren der Schranke wird die fällige Gebühr von der angeschlossenen Zahlungskarte abgebucht oder der Play-Telefonrechnung hinzugerechnet.

Der gesamte Vorgang dauert höchstens ein paar Sekunden.

Privat- und Flottenfahrten

Autopay Flota ist eine bahnbrechende Alternative zu anderen Mautlösungen, die sowohl mobile Lösungen als auch die zertifizierte OBU ZSLe-Lösungen unterstützt. Mit Autopay können Sie fast jeden Kilometer Mautstraße in Polen bezahlen, egal ob Sie einen Pkw oder einen Lkw fahren. Unterstützte Strecken und Systeme:

  • e-TOLL-System auf allen öffentlichen Straßen (einschließlich der Strecken A2 Konin - Stryków und A4 Bielany Wrocławskie - Sośnica für Pkws)
  • Videotolling-System auf privaten Autobahnstrecken (Amber One Autobahn A1 und A4 Strecke Kraków-Katowice).

Das könnte Sie auch interessieren

23.11.2022

e-TOLL in Polen - Maut mit der App bezahlen

In Polen gibt es keine Vignetten, aber man kann mit einer App bezahlen.

20.09.2022

Was kostet die Autobahn in Polen?

In Polen gibt es insgesamt über 1700 km an Autobahnen, wovon 726 km mautpflichtig sind

07.04.2022

Autopay an Tankstellen in Deutschland

Seit Mitte Februar 2022 können Kunden, die ihre Autos an einer der 1200 Tankstellen von Hem und Sprint in Deutschland tanken, bequem mit der Autopay-App be